playlist – thank god I wasn’t allowed to get that “ay caramba-tattoo” when I was 17

Du willst keine Lieder über unspezifische Hochgefühle? Songs mit MESSAGE? Wie “Freedom” von DJ Bobo?  Dann bist du hier, ich würde nicht sagen falsch, aber vielleicht “unrichtig”.

Bei den kommenden 9 Songs geht’s nämlich ums Auf-der-Straße-tänzeln-cause-life-is-not-too-shabby-today (“Don’t Get Me Wrong” von The Pretenders/ “Louxour j’adore” von Katerine), im Wohnzimmer abzugehen ZU HABEN (“The Obvious Child” von Paul Simon) und diesen ganz eigenen Need genau jetzt auf den Dancefloor zu müssen, weil das Lied, das gerade läuft, einfach zu arg ist (“Evacuate The Dancefloor” von Cascada).

Auch beachtenswert: Es gibt nur eine einzige Simpsons-Referenz in der Playlist (Das Schlusslicht “Boombox” von Lonely Island), und der beste  Instagram-Account zum Thema heißt “the simpsonstattoo”!

Enjoy your Sommerende!

Auf Spotify:

Auf YouTube:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.